Angebote zu "Nietzsche" (12 Treffer)

Nietzsche, Foucault und die Medizin als Buch von
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Nietzsche, Foucault und die Medizin:Philosophische Impulse für die Medizinethik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Nietzsche, Foucault und die Medizin als eBook D...
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 32.99 / in stock)

Nietzsche, Foucault und die Medizin:Philosophische Impulse für die Medizinethik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Nietzsche, Foucault und die Medizin
€ 32.99 *
ggf. zzgl. Versand

Während Nietzsches und Foucaults Denken zum festen Bestandteil philosophischer, soziologischer und kulturwissenschaftlicher Auseinandersetzungen zählt, werden die beiden Autoren in der Medizinethik und Medizintheorie nur zögerlich rezipiert. Dabei bieten ihre Werke gerade für eine Bewertung der modernen Medizin reichhaltige Reflexionsquellen. Dieser Band versammelt erstmalig im deutschsprachigen Raum Beiträge, die Nietzsches und Foucaults kritischer Auseinandersetzung mit der Produktion von Wissen, Objektivität und Wissenschaftlichkeit in der Medizin nachgehen und zugleich Bezüge zur heutigen Medizin herstellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Die medizinische Moralkritik Friedrich Nietzsch...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die medizinische Moralkritik Friedrich Nietzsches:Genese, Bedeutung und Wirkung. 1. Aufl. 2018 Diana Aurenque

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die medizinische Moralkritik Friedrich Nietzsch...
€ 29.99
Angebot
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 29.99 / in stock)

Die medizinische Moralkritik Friedrich Nietzsches:Genese, Bedeutung und Wirkung Diana Aurenque

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Nietzsche
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Aus den zahllosen Abhandlungen zum Werk Friedrich Nietzsche ragt die Gesamtdarstellung von Karl Jaspers immer noch als einzigartige Leistung heraus. Nietzsche wird als ´großer Philosoph´ historisch und systematisch umfassend vorgestellt. Von unverminderter Aktualität ist das souveräne, auf alle verfügbaren medizinischen Daten gestützte Urteil des Psychiaters Jaspers über Nietzsches Krankheit.´´ Prof. Dr. Volker Gerhardt

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Kampf der Paradigmen. Die Literatur zwischen Ge...
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Fortschritte der Genetik entfachen derzeit einen Kampf der Paradigmen, in dem sich Natur- und Kulturwissenschaften gegenüberstehen. Im Eifer der Auseinandersetzung gerät ihre geschichtliche Dimension aus dem Blick, denn das biologisch-medizinische und das historische Paradigma unterhalten schon im 19. Jahrhundert ein spannungsreiches Verhältnis: Sie entwerfen gegensätzliche Menschenbilder, ein anthropologisch-statisches und ein historisch-dynamisches. Die Literatur ist der privilegierte Ort, an dem diese Menschenbilder ausbuchstabiert werden. Die vorliegende Studie vermißt das Konfliktfeld in sechs Romanen: Salammbô und L Éducation sentimentale von Gustave Flaubert, Nana und Germinal von Émile Zola, Effi Briest und Irrungen, Wirrungen von Theodor Fontane werden einer genauen Analyse unterzogen. Mit Werken Jacob Burckhardts und Friedrich Nietzsches finden zudem Positionen aus Historie und Philosophie Berücksichtigung. Zentral ist stets das Verhältnis von Werk und Wissen: Wie finden wissenschaftliche Beobachtungen und Modelle Eingang in die Literatur? Die Relektüre alter und die Erschließung neuer Quellen zeigt es. Nicht zuletzt vergleicht die Arbeit Eigenheiten der deutschen und der französischen Literatur der Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Gedichte und Sprüche
€ 24.50 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch enthält eine umfangreiche Sammlung an Gedichten und Sprüchen von Friedrich Nietzsche und ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe von 1901. Der Vero Verlag ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Der Vero Verlag verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Die Kunst der Gesundheit
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dass Friedrich Nietzsche jahrzehntelang an chronischer Gastritis, schwerer Migräne litt, dass er krankheitsbedingt mit 35 Jahren seine Basler Professur aufgab, ist bekannt. Nicht so bekannt, weil sie über sein gesamtes Werk verstreut sind, sind seine Einsichten zu Gesundheit und Krankheit, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben. Mirella Carbone und Joachim Jung haben aus Nietzsches Schriften und Briefen Stellen ausgewählt, die ihn als Vordenker der Lebenskunst, der ganzheitlichen bzw. psychosomatischen Medizin ausweisen. So rät er, sich nicht von der allgemeinen Ruhelosigkeit mitreißen zu lassen, sondern seinen eigenen Rhythmus zu finden und die Chancen der Langsamkeit zu nutzen. Er wettert gegen schlechte Diät, gegen die ´´Stubenkultur´´ und die ´´Verächter des Leibes´´. Demgegenüber empfiehlt Nietzsche, Spannungen auszuhalten und auch die Wahrheit des Leidens und des Schmerzes zu integrieren. So wird Gesundheit die Kunst, sich auf einen individuellen Prozess einzulassen, die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und manche schlechte Haltung oder Gewohnheit zu verändern. Dabei zeigt sich, dass selbst die kleinsten und scheinbar belanglosesten Alltagshandlungen auf Leib und Seele eine große Wirkung haben können.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Gesichter auftragen
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Beiträge aus Philosophie, Kunst-, Kultur- und Literaturwissenschaft erörtern den Streit um das Schminken in der Moderne. Nach älteren medizinischen Bedenken gegenüber dem Make-up erschien es im Zuge der Verbürgerlichung als das nicht Authentische, für Frauen jedoch Unabdingbare: Schminken hieß seither, ein Bild des Gesichts auf dem Gesicht aufzutragen, das sich als Bild verleugnet. Zur Moderne gehört aber auch das auf Baudelaire und Nietzsche zurückgehende Lob des Scheins, der ´´Wahrheit der Oberfläche´´. Beide Sichtweisen wurden, in teils polemischer Thematisierung, Gegenstand von Literatur, Film und Kunst. Über das eingefahrene Pro & Contra hinaus eröffnen sich indes weitere Aspekte: Schminkend erzeugen wir Ähnlichkeit und Distanz zu uns. Vor dem Spiegel betreiben wir ästhetische Selbstsorge, wird u.U. der Akt des Schminkens wichtiger als das Resultat, spielen wir dank temporär begrenzter Wirkung folgenentlastet mit alternativen Selbstentwürfen. Christian Janecke, derzeit Vertretungsprofessor für Kunstgeschichte an der HfG Offenbach, publiziert zur modernen und zeitgenössischen Kunst, hat als vormaliger Inhaber der Wella Stiftungsdozentur für Mode & Ästhetik an der TU Darmstadt aber auch Bücher zum Themenfeld Haar und Frisur vorgelegt. Im Jonas Verlag erschien 2003 sein Buch ´´Tragbare Stürme. Von spurtenden Haaren und Windstoßfrisuren´´. Aus dem Inhalt: Christian Janecke: Einleitung Gernot Böhme: Schminken - die Person zwischen Natur und Maske Annette Geiger: Authentizität und Kosmetik seit Baudelaires ´´Lob der Schminke´´ Petra Gehring: Das Gesichtsbild als Akt Petra Leutner: Bild und Schminke. Über Falten und Verdopplungen des Sichtbaren Petra Lange-Berndt: Geschminkte Tiere, oder Signalfarben im Medienzeitalter. Zu den Combines von Robert Rauschenberg Gesa Dane: Flüchtige Gesichter. Das Schminken in literarischen Werken von Thomas Mann, Hugo von Hofmannsthal, Gottfried Benn Christine Künzel: Make-up als Mimikry. Die Gesichter der Autorin Gisela Elsner (1937-1992)

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot