Angebote zu "Packungen" (97 Treffer)

Kategorien

Shops

Allmed Medizinischer Einmalmundschutz nach EN 1...
Topseller
39,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

OP Einmalmundschutz ist für Standard- und Langzeitanwendungen und sämtliche Anwendungen im OP- sowie Stationsbereich zum Schutz für Anwender und Patienten.

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Echoran® - JHP plus Aktiv-Öl
17,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung 100 g Echoran® JHP plus Aktiv-Öl enthalten: Komposition aus japanischem Pfefferminzöl, Rosmarinöl, Eukalyptusöl, Lavendelöl, Gaultheriaöl (Indianische Medizin) Original H. Rödlers Kombination aus den Heilpflanzenölen dieser Welt. Echoran - JHP Plus Aktiv Öl vereint die Volksmedizin verschiedener Kulturen, wie Chinesische Medizin, japanische Heilkunst und Indianische Medizin. Mit seinem einzigartigen Heilkräuteröl-Komplex bringt es auf natürliche Weise das körperliche Gleichgewicht zurück. Hoch wirksam und wohltuend bei vielen Beschwerden! Eigenschaften DIE Hausapotheke mit der Kräuter-Kraft! Die Öl-Komposition wird zur allgemeinen Vitalisierung eingesetzt (z.B. Kräftigung, Stärkung in der kalten Jahreszeit). Durch die desinfizierende Wirkung der unterschiedlichen ätherischen Öle eignet sich Echoran JHP plus Aktiv-Öl als Inhalations-, Bade- oder auch als Sauna- Aufguß-Zusatz. In Studien ließ sich zudem feststellen, dass die Aufnahme ätherischer Öle über die Nase eine Stimulierung des ZNS bewirkt, was sich letztlich positiv auf den gesamtenOrganismus auswirken kann. Zur äußerlichen Anwendung bei überbeanspruchten Muskeln wirkt es kühlendend und entspannend auf die betroffenen Körperpartien. Anwendungsgebiete Inhalation (Naturheilkunde & Medizin) Akupressur und Akupunktur (Naturheilkunde & Medizin) Einreibungen und Massagen (Physiotherapie) Lymphdrainage (Manuelle Therapie) Sauna (Wellness) Kompressen und Packungen (Kosmetik) Weitere Anwendungsmöglichkeiten: Bei Müdigkeit und Abgespanntheit, Insektenstiche und vorbeugend gegen Fußpilz und Fußblasen. Ausführliche Anleitungen mit vielen weiteren Anwendungsmöglichkeiten stellen wir med. Fachleuten auf Wunsch zur Verfügung. Kombinationshinweise zur Beruhigung der Muskulatur Trauma Röd® 301 kühlend zur Lockerung der Muskulatur Trauma Röd® 302 wärmend Als Salbenverband mit Echoran® JHPplus Aktiv-Öl verwenden. Ca. 10 Minuten einwirken lassen. Dosierung Bei Einreibungen 3-5 Tropfen, bei Kompressen und Packungen 5-10 Tropfen und bei Saunagängen ca. 3-6 Tropfen. Akupressur: je 1 Tropfen auf die entsprechenden Stellen bei der Massage geben. Hinweise Tropfen zum Einnehmen. Haftungsausschluss: Diese Hinweise zu den Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller, geben diese aber nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wieder. Die Hinweise wollen sachlich informieren und stellen keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments dar. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von der PharmaBiologica® GmbH erstellten Hinweise wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Die Informationen ersetzen auf keinen Fall die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte stets die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Mund- und Nasenmaske in Jeans-Style, wiederverw...
Highlight
16,53 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die wiederverwendbare Mund- und Nasenmaske in Jeans-Style stellt eine physische Barriere vor unbewussten Berührungen der Hände an Mund und Nase dar. Material: 65% Polyester, 35% Baumwolle, 145g/m² hochveredelt, gekrumpft

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Echoran® mit Aloe Vera 100 ml Öl
18,25 € *
zzgl. 4,95 € Versand

ZUSAMMENSETZUNG 100 g ECHORAN® mit Aloe Vera enthalten: 30 ml Echoran® JHPplus Aktiv-Öl Mischung aus Pfefferminzöl Rosmarinöl Eukalyptusöl Lavendelöl Gaultheriaöl 70 ml Aloe Vera Barbadensis Mit seinem einzigartigen Heilkräuteröl-Komplex und hochwertigem Aloe Vera ÖL, bringt ECHORAN® mit Aloe Vera auf natürliche Weise das körperliche Gleichgewicht zurück. Das enthaltene ECHORAN® Heilpflanzenöl vereint die Volksmedizin verschiedenerKulturen, wie Chinesische Medizin, japanische Heilkunst und Indianische Medizin. Hochwertiges Aloe Vera Öl wirkt zusätzlich durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt in der Haut. Die Selbstheilungskräfte der Haut werden aktiviert und gestärkt. Wohltuend und wirksam. ANWENDUNGSGEBIETE Biologisches Kombinationspräparat für Haut, Muskeln, Sehnen und Gelenke. Entspannt und kühlt die Muskulatur (Physiotherapie) Unterstützt die Regeneration der Haut (Kosmetik) Reinigend und anregend durch ätherische Öle (Naturheilkunde & Medizin) Akupressur und Akupunktur (Naturheilkunde & Medizin) Einreibungen und Massagen (Physiotherapie und Sport) Lymphdrainage (Manuelle Therapie) Kompressen und Packungen (Wellness) Pflege von Stümpfen (Versehrtensport) Durch seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und reiningende Wirkungder Ätherischen Öle ist es zur Hautpflege bei Diabetis sehr gut geeignet. Original Helmut RÖDLER Seit mehr als 30 Jahren professioneller Begleiter im Leistungssport und im Alltag.Dabei ist Ihre Wirkung weit über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt geworden. KOMBINATIONSHINWEISE zur Lockerung der Muskulatur TRAUMA RÖD® 301 K kühlend zur Lockerung der Muskulatur TRAUMA RÖD® 302 W wärmend DOSIERUNG Für Einreibungen und Massagen einige Tropfen auf die gewünschte Stellegeben und langsam mit mittlerem Druck einreiben oder einmassieren. HINWEISE Vor Kindern unzugänglich aufbewahren. Haftungsausschluss: Diese Hinweise zu den Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller, geben diese aber nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wieder. Die Hinweise wollen sachlich informieren und stellen keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments dar. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von der PharmaBiologica® GmbH erstellten Hinweise wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Die Informationen ersetzen auf keinen Fall die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte stets die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shopping24
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Hengst MNS03 Medizinischer Einmalmundschutz nac...
Unser Tipp
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Hengst MNS03 Medizinischer Einmalmundschutz zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und ihren hohen Tragekomfort aus. Die Maske besteht aus Filtervlies und die Abdeckungen an der Innen- und Außenseite aus Polypropylen - Bebänderung: Elastikband (Latexfrei) - Nasenbügel: Mit Polypropylen ummantelter Metalldraht. Das Produkt ist Glasfaserfrei. Richtige Anwendung Zum Aufsetzen knicken Sie den Nasenbügel vor und legen die Maske auf die Hand, so dass die Kopfbänder nach unten hängen. Setzen Sie die Maske unter dem Kinn an - den Nasenbügel nach oben. Ziehen Sie die Bänder hinter die Ohren. Passen Sie mit beiden Händen den Nasenbügel Ihrem Nasenrücken an.

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Echoran® mit Aloe Vera
18,72 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung 100 g Echoran® mit Aloe Vera enthalten: 30 ml Echoran® JHPplus Aktiv-Öl Mischung aus Pfefferminzöl Rosmarinöl Eukalyptusöl Lavendelöl Gaultheriaöl 70 ml Aloe Vera Barbadensis Mit seinem einzigartigen Heilkräuteröl-Komplex und hochwertigem Aloe Vera ÖL, bringt Echoran® mit Aloe Vera auf natürliche Weise das körperliche Gleichgewicht zurück. Das enthaltene Echoran® Heilpflanzenöl vereint die Volksmedizin verschiedenerKulturen, wie Chinesische Medizin, japanische Heilkunst und Indianische Medizin. Hochwertiges Aloe Vera Öl wirkt zusätzlich durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt in der Haut. Die Selbstheilungskräfte der Haut werden aktiviert und gestärkt. Wohltuend und wirksam. Anwendungsgebiete Biologisches Kombinationspräparat für Haut, Muskeln, Sehnen und Gelenke. Entspannt und kühlt die Muskulatur (Physiotherapie) Unterstützt die Regeneration der Haut (Kosmetik) Reinigend und anregend durch ätherische Öle (Naturheilkunde & Medizin) Akupressur und Akupunktur (Naturheilkunde & Medizin) Einreibungen und Massagen (Physiotherapie und Sport) Lymphdrainage (Manuelle Therapie) Kompressen und Packungen (Wellness) Pflege von Stümpfen (Versehrtensport) Durch seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und reiningende Wirkungder Ätherischen Öle ist es zur Hautpflege bei Diabetis sehr gut geeignet. Original Helmut Rödler Seit mehr als 30 Jahren professioneller Begleiter im Leistungssport und im Alltag.Dabei ist Ihre Wirkung weit über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt geworden. Kombinationshinweise zur Lockerung der Muskulatur Trauma Röd® 301 K kühlend zur Lockerung der Muskulatur Trauma Röd® 302 W wärmend Dosierung Für Einreibungen und Massagen einige Tropfen auf die gewünschte Stellegeben und langsam mit mittlerem Druck einreiben oder einmassieren. Hinweise Vor Kindern unzugänglich aufbewahren. Haftungsausschluss: Diese Hinweise zu den Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller, geben diese aber nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wieder. Die Hinweise wollen sachlich informieren und stellen keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments dar. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von der PharmaBiologica® GmbH erstellten Hinweise wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Die Informationen ersetzen auf keinen Fall die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte stets die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Meditrade Suavel® Protec medizinischer Einmalmu...
Unser Tipp
19,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Meditrade Suavel® Protec Einmalmundschutz ist für Standard- und Langzeitanwendungen und sämtliche Anwendungen im OP- sowie Stationsbereich zum Schutz für Anwender und Patienten. Auch bei längerem Einsatz ist ein hoher Tragekomfort gewährleistet.

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Echoran® mit Aloe Vera
18,72 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung 100 g Echoran® mit Aloe Vera enthalten: 30 ml Echoran® JHPplus Aktiv-Öl Mischung aus Pfefferminzöl Rosmarinöl Eukalyptusöl Lavendelöl Gaultheriaöl 70 ml Aloe Vera Barbadensis Mit seinem einzigartigen Heilkräuteröl-Komplex und hochwertigem Aloe Vera ÖL, bringt Echoran® mit Aloe Vera auf natürliche Weise das körperliche Gleichgewicht zurück. Das enthaltene Echoran® Heilpflanzenöl vereint die Volksmedizin verschiedenerKulturen, wie Chinesische Medizin, japanische Heilkunst und Indianische Medizin. Hochwertiges Aloe Vera Öl wirkt zusätzlich durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und reguliert den Feuchtigkeitshaushalt in der Haut. Die Selbstheilungskräfte der Haut werden aktiviert und gestärkt. Wohltuend und wirksam. Anwendungsgebiete Biologisches Kombinationspräparat für Haut, Muskeln, Sehnen und Gelenke. Entspannt und kühlt die Muskulatur (Physiotherapie) Unterstützt die Regeneration der Haut (Kosmetik) Reinigend und anregend durch ätherische Öle (Naturheilkunde & Medizin) Akupressur und Akupunktur (Naturheilkunde & Medizin) Einreibungen und Massagen (Physiotherapie und Sport) Lymphdrainage (Manuelle Therapie) Kompressen und Packungen (Wellness) Pflege von Stümpfen (Versehrtensport) Durch seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und reiningende Wirkungder Ätherischen Öle ist es zur Hautpflege bei Diabetis sehr gut geeignet. Original Helmut Rödler Seit mehr als 30 Jahren professioneller Begleiter im Leistungssport und im Alltag.Dabei ist Ihre Wirkung weit über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt geworden. Kombinationshinweise zur Lockerung der Muskulatur Trauma Röd® 301 K kühlend zur Lockerung der Muskulatur Trauma Röd® 302 W wärmend Dosierung Für Einreibungen und Massagen einige Tropfen auf die gewünschte Stellegeben und langsam mit mittlerem Druck einreiben oder einmassieren. Hinweise Vor Kindern unzugänglich aufbewahren. Haftungsausschluss: Diese Hinweise zu den Arzneimitteln beruhen auf den vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) anerkannten Fachinformationen der Pharma-Hersteller, geben diese aber nicht vollständig, sondern nur hinsichtlich besonders wichtiger Informationen wieder. Die Hinweise wollen sachlich informieren und stellen keine Empfehlung oder Bewerbung des Medikaments dar. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der von der PharmaBiologica® GmbH erstellten Hinweise wird trotz sorgfältigster Bearbeitung keine Haftung übernommen. Die Informationen ersetzen auf keinen Fall die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Zu Risiken und Nebenwirkungen beachten Sie bitte stets die Packungsbeilage (sofern aus arzneimittelrechtlichen Gründen vorgeschrieben) und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Eco-Plus Einmalhandschuhe Latex, ungepudert, La...
Beliebt
64,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Eco-Plus Einmalhandschuhe wurde beidseitig mit Chlor behandelt, daher die typisch gelbliche Farbe und äußerst reduzierte Proteinwerte. Die Handschuhe sind außen voll texturiert. Reißfestigkeit vor Alterung: 9.0 N nach Alterung: 6.0 N Dehnbarkeit vor Alterung: 650 % m/m nach Alterung: 500 % m/m Materialstärke Stulpe: min. 0,08 mm Handfläche: min. 0,08 mm Fingerspitze: min. 0,08 mm Qualitätssicherung ISO 9001:2000, ISO 13485:2003 AQL 1.5, EN 420, EN 455, CE Grössenbestimmung: Messen Sie den Handumfang ohne Daumen und über den Knöchel. Das Maßband darf die Hand nur lose umschließen. Umfang: Handschuhgröße: Kinder: Damen: Herren: 12 cm 1 - - - 13 cm 2 XS - - 14 cm 3 XS - - 14,5 cm 3,5 S - - 15 cm 4 S - - 15,5 cm 4,5 M XS - 16 cm 5 M XS - 16,5 cm 5,5 L S - 17 cm

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Eco-Plus Einmalhandschuhe Latex, ungepudert, La...
64,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Eco-Plus Einmalhandschuhe wurde beidseitig mit Chlor behandelt, daher die typisch gelbliche Farbe und äußerst reduzierte Proteinwerte. Die Handschuhe sind außen voll texturiert. Reißfestigkeit vor Alterung: 9.0 N nach Alterung: 6.0 N Dehnbarkeit vor Alterung: 650 % m/m nach Alterung: 500 % m/m Materialstärke Stulpe: min. 0,08 mm Handfläche: min. 0,08 mm Fingerspitze: min. 0,08 mm Qualitätssicherung ISO 9001:2000, ISO 13485:2003 AQL 1.5, EN 420, EN 455, CE Grössenbestimmung: Messen Sie den Handumfang ohne Daumen und über den Knöchel. Das Maßband darf die Hand nur lose umschließen. Umfang: Handschuhgröße: Kinder: Damen: Herren: 12 cm 1 - - - 13 cm 2 XS - - 14 cm 3 XS - - 14,5 cm 3,5 S - - 15 cm 4 S - - 15,5 cm 4,5 M XS - 16 cm 5 M XS - 16,5 cm 5,5 L S - 17 cm

Anbieter: Shopping24
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
ECOLAB Incidin OxyWipe S XL Desinfektionstücher...
Aktuell
25,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sie wirken gegen ein breites Spektrum an Bakterien und Viren und hinterlassen aufgrund ihrer schnellen Verdunstungsrate keine aktiven Rückstände. Die Wirksamkeit von OxyWipe S wurde anhand der vom Tuch abgegebenen Tränklösung getestet. Incidin OxyWipe bietet: Sporizide & viruzide Fertigprodukte Hi-speed H2O2™ Praxisnah nach EN 16615 getestet Hohe Anwenderfreundlichkeit Exzellente Materialverträglichkeit Anwendungsbereich: Reinigungs- und Desinfektionstücher für medizinische Oberflächen (einschl. z. B. Sonden) und Inventar. Gebrauchsanweisung: Tücher einzeln entnehmen und zu behandelnde Flächen komplett benetzen und trocknen lassen Flowpack wieder verschließen Nicht geeignet zur Schlussdesinfektion von invasiven Medizinprodukten Nicht verwenden auf oxidativ-empfindlichen Oberflächen wie Marmor, Kupfer und Messing Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Eco-Plus Einmalhandschuhe Latex, ungepudert, La...
64,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Der Eco-Plus Einmalhandschuhe wurde beidseitig mit Chlor behandelt, daher die typisch gelbliche Farbe und äußerst reduzierte Proteinwerte. Die Handschuhe sind außen voll texturiert. Reißfestigkeit vor Alterung: 9.0 N nach Alterung: 6.0 N Dehnbarkeit vor Alterung: 650 % m/m nach Alterung: 500 % m/m Materialstärke Stulpe: min. 0,08 mm Handfläche: min. 0,08 mm Fingerspitze: min. 0,08 mm Qualitätssicherung ISO 9001:2000, ISO 13485:2003 AQL 1.5, EN 420, EN 455, CE Grössenbestimmung: Messen Sie den Handumfang ohne Daumen und über den Knöchel. Das Maßband darf die Hand nur lose umschließen. Umfang: Handschuhgröße: Kinder: Damen: Herren: 12 cm 1 - - - 13 cm 2 XS - - 14 cm 3 XS - - 14,5 cm 3,5 S - - 15 cm 4 S - - 15,5 cm 4,5 M XS - 16 cm 5 M XS - 16,5 cm 5,5 L S - 17 cm

Anbieter: discount24
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Hygostar® Ultra Flex Nylonfeinstrickhandschuhe,...
Top-Produkt
5,33 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hygostar® Ultra Flex Nylonfeinstrickhandschuhe ist besonders für Arbeiten in der High-Tech-Industrie, in Reinräumen und in der Medizin oder auch als Unterziehhandschuh geeignet.

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Infatrini
101,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Infatrini ist eine normokalorische Trinknahrung mit Prebiotika (Gos/fos). Geeignet für Säuglinge und Kleinkinder von Geburt an bis 18 Monate oder 9 kg Merkmale normokalorisch (1,0 kcal/ml) Angebrochene Packungen haben bei aseptischer Handhabung eine max. Hängezeit von 24 Std. unter Schutzatmosphäre verpackt mit LCPs (langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren) mit Prebiotika glutenfrei vollbilanziert verordnungsfähig vor dem Gebrauch Aussehen überprüfen und gut schütteln nicht verdünnen oder mit Medikamenten versetzen kühl und trocken lagern bei Zimmertemperatur verabreichen Indikationen Infatrini ist besonders geeignet für Säuglinge von 0-12 Monaten und für ein Körpergewicht von 2,5 bis 9 kg mit Gedeihstörungen aufgrund von: nichtorganischen Ursachen, z. B. Trinkschwäche organischen Ursachen, z. B. infatile Cerebralparese, Mukoviszidose, Tumorerkrankungen Nettofüllmenge: 24x125 ml Zutaten Demineralisiertes Wasser, entrahmte Kuhmilch , Maltodextrin, pflanzliche Öle (Rapsöl, Sonnenblumenöl, Kokosnussöl (enthält Sojalecithin ), MCT-Öl ( Kokosnuss - u. Palmkernöl), Öl aus Einzellem), Laktose (aus Kuhmilch ), Ballaststoffe (Galakto- Oligosaccharide aus Kuhmilchzucker (0,69 %), Frukto-Oligosaccharide (0,08 %)), Molkeneiweiß ( aus Milch ), Butteröl (aus Kuhmilch ), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Tricalciumcitrat, Säuerungsmittel (Zitronensäure), raffiniertes Thunfischöl , Säureregulator (Natriumcitrat), Calciumhydroxid, Dikaliumphsphat, Kaliumhydroxid, Magnesiumchlorid, Natrium-L-ascorbat, Calciumchlorid, Inosit, Cholinchlorid, Taurin, Eisenlaktat, DL-Alpha-Tocopherylacetat, ß-Karotion, Natriumhydroxid, Zinksulfat, Cytidin-5-Monophosphat, Nikotinamid, L-Carnitin, Adenosin-5-Monophosphat, Retinylacetat, Uridin-5-Monophosphat, Natriumsalz, Inosin-5-Monophosphat, Natriumsalz, Calcium-D-Pantothenat, Cholecalciferol, Guanosin-5-Monophosphat, Dinatriumsalz, Kupferglukonat, Biotin, Thiaminhydrochlorid, Kaliumjodid, Natriumselenit, Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Phytomenadion, Cyanocobalamin, Mangansulfat. Typanalyse pro 100 ml pro 125 ml Phys. Brennwert 101 kcal (0 kJ) 126,25 kcal (0 kJ) Osmolarität 305 mOsmol/l 305 mOsmol/l Osmolalität 360 mOsmol/kg H2O 360 mOsmol/kg H2O Nährstoffrelation Eiweiß 10 En % 10 En % Kohlenhydrate 41 En % 41 En % Fett 48 En % 48 En % Ballaststoffe 1 En % 1 En % Fett 5,4 g 6,75 g ges. Fettsäuren 2,2 g 2,75 g einfach unges. Fettsäuren 2,1 g 2,625 g mehrfach unges. Fettsäuren 1,1 g 1,375 g -Arachidonsäure 17,7 mg 22,125 mg -Docosahexaensäure 17,6 mg 22 mg Kohlenhydrate 10,3 g 12,875 g Zucker 5,7 g 7,125 g -Laktose 5,2 g 6,5 g -Maltose 0,2 g 0,25 g Polysaccharide 4,4 g 5,5 g Ballastatoffe 0,6 g 0,75 g -löslich 0,6 g 0,75 g Eiweiß 2,6 g 3,25 g Salz 0,09 g 0,1125 g Vitamine Vitamin A (Re) 81 µg 101,25 µg Vitamin D3 1,9 µg 2,375 µg Vitamin E (Alpha-TE) 2,1 mg 2,625 mg Vitamin K 6,7 µg 8,375 µg Thiamin 0,15 mg 0,1875 mg Riboflavin 0,2 mg 0,25 mg Niacin 0,52 mg 0,65 mg Pantothensäure 0,8 mg 1 mg Vitamin B6 0,11 mg 0,1375 mg Folsäure 16 µg 20 µg Vitamin B12 0,3 µg 0,375 µg Biotin 4 µg 5 µg Vitamin C 14 mg 17,5 mg Mineralstoffe Natrium 37 mg 46,25 mg Kalium 95 mg 118,75 mg Chlorid 62 mg 77,5 mg Calcium 100 mg 125 mg Phosphor 50 mg 62,5 mg Phosphat 153 mg 191,25 mg Magnesium 9 mg 11,25 mg Ca/P-Quotient 2,0 2,0 Spurenelemente Eisen 1,2 mg 1,5 mg Zink 0,8 mg 1 mg Kupfer 0,065 mg 0,08125 mg Mangan 0,016 mg 0,02 mg Molybdän < 8 µg < 10 µg Selen 2,2 µg 2,75 µg Chrom < 8 µg < 10 µg Jod 18 µg 22,5 µg Andere Stoffe Nukleotide 4,3 mg 5,375 mg Karotinoide 35 µg 43,75 µg L-Carnitin 2 mg 2,5 mg Cholin 17 mg 21,25 mg Inositol 25 mg 31,25 mg Taurin 7 mg 8,75 mg Wasser 85 ml 106,25 ml Mit Allergenpotenzial: entrahmte Kuhmilch, Kokosnussöl enthält Sojalecithin, Laktose aus Kuhmilch, Galakto-Oligosaccharide aus Kuhmilchzucker, Molkeneiweiß aus Milch, Butteröl aus Kuhmilch, Thunfischöl Kontraindikationen Infatrini darf nicht eingesetzt werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr generell verbietet oder Intoleranzen gegenüber einem der enthaltenen Inhaltsstoffe bestehen. Ungeeignet bei Patienten mit Galaktosämie. Dosierung Hinweis: Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden, unter Berücksichtiung aller Ernährungsoptionen, inkl. Stillen. Anwendungshinweise Einleitung Der Zusammenhang zwischen Erkrankung, Mangelernährung und erhöhter Rate an Komplikationen, wie Wundheilungsstörungen oder Infektionen ist in der Medizin seit langem bekannt. Die Bedeutung der Ernährung im Rahmen der Gesamttherapie ist heute unbestritten, was nicht zuletzt durch die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung der enteralen Ernährungsprodukte unterstützt und gefördert wurde. Angepasst an die Vielzahl der unterschiedlichen Bedarfssituationen steht heute ein Produktsortiment aus Standard-, modifizierten sowie Spezialsondennahrungen zur Verfügung, das die einfache Umsetzung individueller Ernährungskonzepte ermöglicht. Die rechtlichen Grundlagen zur Verordnungsfähigkeit werden in der Arzneimittelrichtlinie (Amr) geregelt. Enterale Ernährung ist demnach bei fehlender oder eingeschränkter Fähigkeit zur ausreichenden Ernährung verordnungsfähig, wenn eine Modifizierung der normalen Ernährung oder sonstige ärztliche, pflegerische oder ernährungstherapeutische Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation nicht ausreichen. Nahrungs-und Flüssigkeitsgabe Zu Beginn der Sondenernährung sollte die Nahrung über mehrere Tage einschleichend dosiert werden. Es empfiehlt sich, bereits in der Kostaufbauphase ballaststoffhaltigeVarianten einzusetzen. Alle ballaststoffhaltigen Sondennahrungen von Pfrimmer Nutricia enthalten die prebiotische Ballaststoffmischung MultiFibre. Diese besteht aus 6 funktionellen Ballaststoffen. Insbesondere die prebiotischen Anteile fördern das Wachstum der Bifidusflora und tragen so zur Stärkung und zum Erhalt der natürlichen Darmflora bei. Das Auftreten von Diarrhö und Obstipation kann reduziert werden. Dies kann deutlich zur Verbesserung des Wohlbefindens der Patienten beitragen. Nach langer Nahrungskarenz oder parenteraler Ernährung kann es aus Verträglichkeitsgründen notwendig sein, eine Oligopeptidnahrung, z. B. Peptisorb, einzusetzen. Um bei besonders empfindlichen Patienten die Gefahr einer Diarrhö durch Unverträglichkeiten eines Inhaltsstoffs (z.B. Milcheiweiß) zu vermeiden, empfiehlt sich der Einsatz vonSondennahrungen mit Sojaprotein (z.B. Surogat D). Wird ein Patient nicht ausschließlich, sondern ergänzend mit Sondennahrung versorgt, muss diese Nahrungsmenge bei der individuellen Erstellung des Ernährungsplans berücksichtigt werden. Der Flüssigkeitsbedarf eines Patienten kann zu einem Großteil über die in der Sondennahrung enthaltene freie Flüssigkeit gedeckt werden. Bestehende Differenzen zum individuellen Bedarf des Patienten müssen durch die zusätzliche Gabe von Flüssigkeit (z.B. stilles Mineralwasser oder abgekochtes Leitungswasser) ergänzt werden. Haltbarkeit Nach dem Öffnen verschlossene Flasche für max. 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Kontraindikationen Die im Folgenden beschriebenen Sondennahrungen sollten immer dann nicht angewendet werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr verbietet (z. B. bei Ileus, akutem Abdomen) sowie bei Intoleranzen gegenüber einem der verwendeten Inhaltsstoffe. Alle hier genannten Produkte enthalten als Emulgator Sojalecithin. Sie sind frei von Gluten sowie streng laktosearm oder laktosefrei. Fruktose ist nicht einzeln zugesetzt. Bei Fruktoseintoleranz ist der Fruktoseanteil der Saccharose zu beachten. Ausnahme: Diason enthält Fruktose. Ernährungspumpen Für die meisten Patienten ist die Applikation von Sondennahrungen mit Hilfe einer Ernährungspumpe (z. B. Infinity) am verträglichsten. Bei gastraler und besonders bei intestinaler Sondenlage gewährleisten Ernährungspumpen die größte Dosierungssicherheit. Bei den vielfach verwendeten, dünnlumigen Ernährungssonden (unter CH 8) ist eine pumpengesteuerte Applikation in der Praxis meist unerlässlich. Durch Fehldosierung auftretende Komplikationen wie Völlegefühl, Erbrechen, Blutzuckerverschiebungen und Durchfälle können durch den Einsatz von Ernährungspumpen vermieden werden. In der Kostaufbauphase können mit Hilfe einer Ernährungspumpe minimale Substratmengen innerhalb kontrollierter Zeiteinheiten exakt zugeführt werden. Herstellerdaten: Nutricia GmbH Allee am Röthelheimpark 11 91052 Erlangen

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
ECOLAB Incidin OxyWipe XL Desinfektionstücher, ...
Angebot
105,23 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Sie wirken gegen ein breites Spektrum an Bakterien und Viren und hinterlassen aufgrund ihrer schnellen Verdunstungsrate keine aktiven Rückstände. Die Wirksamkeit von OxyWipe wurde anhand der vom Tuch abgegebenen Tränklösung getestet. Incidin OxyWipe bietet: Sporizide & viruzide Fertigprodukte Hi-speed H2O2™ Praxisnah nach EN 16615 getestet Hohe Anwenderfreundlichkeit Exzellente Materialverträglichkeit Anwendungsbereich: Reinigungs- und Desinfektionstücher für medizinische Oberflächen (einschl. z. B. Sonden) und Inventar. Gebrauchsanweisung: Tücher einzeln entnehmen und zu behandelnde Flächen komplett benetzen und trocknen lassen Flowpack wieder verschließen Nicht geeignet zur Schlussdesinfektion von invasiven Medizinprodukten Nicht verwenden auf oxidativ-empfindlichen Oberflächen wie Marmor, Kupfer und Messing Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Infatrini
51,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Infatrini ist eine normokalorische Trinknahrung mit Prebiotika (Gos/fos). Geeignet für Säuglinge und Kleinkinder von Geburt an bis 18 Monate oder 9 kg Merkmale normokalorisch (1,0 kcal/ml) Angebrochene Packungen haben bei aseptischer Handhabung eine max. Hängezeit von 24 Std. unter Schutzatmosphäre verpackt mit LCPs (langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren) mit Prebiotika glutenfrei vollbilanziert verordnungsfähig vor dem Gebrauch Aussehen überprüfen und gut schütteln nicht verdünnen oder mit Medikamenten versetzen kühl und trocken lagern bei Zimmertemperatur verabreichen Indikationen Infatrini ist besonders geeignet für Säuglinge von 0-12 Monaten und für ein Körpergewicht von 2,5 bis 9 kg mit Gedeihstörungen aufgrund von: nichtorganischen Ursachen, z. B. Trinkschwäche organischen Ursachen, z. B. infatile Cerebralparese, Mukoviszidose, Tumorerkrankungen Nettofüllmenge: 24x125 ml Zutaten Demineralisiertes Wasser, entrahmte Kuhmilch , Maltodextrin, pflanzliche Öle (Rapsöl, Sonnenblumenöl, Kokosnussöl (enthält Sojalecithin ), MCT-Öl ( Kokosnuss - u. Palmkernöl), Öl aus Einzellem), Laktose (aus Kuhmilch ), Ballaststoffe (Galakto- Oligosaccharide aus Kuhmilchzucker (0,69 %), Frukto-Oligosaccharide (0,08 %)), Molkeneiweiß ( aus Milch ), Butteröl (aus Kuhmilch ), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Tricalciumcitrat, Säuerungsmittel (Zitronensäure), raffiniertes Thunfischöl , Säureregulator (Natriumcitrat), Calciumhydroxid, Dikaliumphsphat, Kaliumhydroxid, Magnesiumchlorid, Natrium-L-ascorbat, Calciumchlorid, Inosit, Cholinchlorid, Taurin, Eisenlaktat, DL-Alpha-Tocopherylacetat, ß-Karotion, Natriumhydroxid, Zinksulfat, Cytidin-5-Monophosphat, Nikotinamid, L-Carnitin, Adenosin-5-Monophosphat, Retinylacetat, Uridin-5-Monophosphat, Natriumsalz, Inosin-5-Monophosphat, Natriumsalz, Calcium-D-Pantothenat, Cholecalciferol, Guanosin-5-Monophosphat, Dinatriumsalz, Kupferglukonat, Biotin, Thiaminhydrochlorid, Kaliumjodid, Natriumselenit, Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Phytomenadion, Cyanocobalamin, Mangansulfat. Typanalyse pro 100 ml pro 125 ml Phys. Brennwert 101 kcal (0 kJ) 126,25 kcal (0 kJ) Osmolarität 305 mOsmol/l 305 mOsmol/l Osmolalität 360 mOsmol/kg H2O 360 mOsmol/kg H2O Nährstoffrelation Eiweiß 10 En % 10 En % Kohlenhydrate 41 En % 41 En % Fett 48 En % 48 En % Ballaststoffe 1 En % 1 En % Fett 5,4 g 6,75 g ges. Fettsäuren 2,2 g 2,75 g einfach unges. Fettsäuren 2,1 g 2,625 g mehrfach unges. Fettsäuren 1,1 g 1,375 g -Arachidonsäure 17,7 mg 22,125 mg -Docosahexaensäure 17,6 mg 22 mg Kohlenhydrate 10,3 g 12,875 g Zucker 5,7 g 7,125 g -Laktose 5,2 g 6,5 g -Maltose 0,2 g 0,25 g Polysaccharide 4,4 g 5,5 g Ballastatoffe 0,6 g 0,75 g -löslich 0,6 g 0,75 g Eiweiß 2,6 g 3,25 g Salz 0,09 g 0,1125 g Vitamine Vitamin A (Re) 81 µg 101,25 µg Vitamin D3 1,9 µg 2,375 µg Vitamin E (Alpha-TE) 2,1 mg 2,625 mg Vitamin K 6,7 µg 8,375 µg Thiamin 0,15 mg 0,1875 mg Riboflavin 0,2 mg 0,25 mg Niacin 0,52 mg 0,65 mg Pantothensäure 0,8 mg 1 mg Vitamin B6 0,11 mg 0,1375 mg Folsäure 16 µg 20 µg Vitamin B12 0,3 µg 0,375 µg Biotin 4 µg 5 µg Vitamin C 14 mg 17,5 mg Mineralstoffe Natrium 37 mg 46,25 mg Kalium 95 mg 118,75 mg Chlorid 62 mg 77,5 mg Calcium 100 mg 125 mg Phosphor 50 mg 62,5 mg Phosphat 153 mg 191,25 mg Magnesium 9 mg 11,25 mg Ca/P-Quotient 2,0 2,0 Spurenelemente Eisen 1,2 mg 1,5 mg Zink 0,8 mg 1 mg Kupfer 0,065 mg 0,08125 mg Mangan 0,016 mg 0,02 mg Molybdän Selen 2,2 µg 2,75 µg Chrom Jod 18 µg 22,5 µg Andere Stoffe Nukleotide 4,3 mg 5,375 mg Karotinoide 35 µg 43,75 µg L-Carnitin 2 mg 2,5 mg Cholin 17 mg 21,25 mg Inositol 25 mg 31,25 mg Taurin 7 mg 8,75 mg Wasser 85 ml 106,25 ml Mit Allergenpotenzial: entrahmte Kuhmilch, Kokosnussöl enthält Sojalecithin, Laktose aus Kuhmilch, Galakto-Oligosaccharide aus Kuhmilchzucker, Molkeneiweiß aus Milch, Butteröl aus Kuhmilch, Thunfischöl Kontraindikationen Infatrini darf nicht eingesetzt werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr generell verbietet oder Intoleranzen gegenüber einem der enthaltenen Inhaltsstoffe bestehen. Ungeeignet bei Patienten mit Galaktosämie. Dosierung Hinweis: Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden, unter Berücksichtiung aller Ernährungsoptionen, inkl. Stillen. Anwendungshinweise Einleitung Der Zusammenhang zwischen Erkrankung, Mangelernährung und erhöhter Rate an Komplikationen, wie Wundheilungsstörungen oder Infektionen ist in der Medizin seit langem bekannt. Die Bedeutung der Ernährung im Rahmen der Gesamttherapie ist heute unbestritten, was nicht zuletzt durch die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung der enteralen Ernährungsprodukte unterstützt und gefördert wurde. Angepasst an die Vielzahl der unterschiedlichen Bedarfssituationen steht heute ein Produktsortiment aus Standard-, modifizierten sowie Spezialsondennahrungen zur Verfügung, das die einfache Umsetzung individueller Ernährungskonzepte ermöglicht. Die rechtlichen Grundlagen zur Verordnungsfähigkeit werden in der Arzneimittelrichtlinie (Amr) geregelt. Enterale Ernährung ist demnach bei fehlender oder eingeschränkter Fähigkeit zur ausreichenden Ernährung verordnungsfähig, wenn eine Modifizierung der normalen Ernährung oder sonstige ärztliche, pflegerische oder ernährungstherapeutische Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation nicht ausreichen. Nahrungs-und Flüssigkeitsgabe Zu Beginn der Sondenernährung sollte die Nahrung über mehrere Tage einschleichend dosiert werden. Es empfiehlt sich, bereits in der Kostaufbauphase ballaststoffhaltigeVarianten einzusetzen. Alle ballaststoffhaltigen Sondennahrungen von Pfrimmer Nutricia enthalten die prebiotische Ballaststoffmischung MultiFibre. Diese besteht aus 6 funktionellen Ballaststoffen. Insbesondere die prebiotischen Anteile fördern das Wachstum der Bifidusflora und tragen so zur Stärkung und zum Erhalt der natürlichen Darmflora bei. Das Auftreten von Diarrhö und Obstipation kann reduziert werden. Dies kann deutlich zur Verbesserung des Wohlbefindens der Patienten beitragen. Nach langer Nahrungskarenz oder parenteraler Ernährung kann es aus Verträglichkeitsgründen notwendig sein, eine Oligopeptidnahrung, z. B. Peptisorb, einzusetzen. Um bei besonders empfindlichen Patienten die Gefahr einer Diarrhö durch Unverträglichkeiten eines Inhaltsstoffs (z.B. Milcheiweiß) zu vermeiden, empfiehlt sich der Einsatz vonSondennahrungen mit Sojaprotein (z.B. Surogat D). Wird ein Patient nicht ausschließlich, sondern ergänzend mit Sondennahrung versorgt, muss diese Nahrungsmenge bei der individuellen Erstellung des Ernährungsplans berücksichtigt werden. Der Flüssigkeitsbedarf eines Patienten kann zu einem Großteil über die in der Sondennahrung enthaltene freie Flüssigkeit gedeckt werden. Bestehende Differenzen zum individuellen Bedarf des Patienten müssen durch die zusätzliche Gabe von Flüssigkeit (z.B. stilles Mineralwasser oder abgekochtes Leitungswasser) ergänzt werden. Haltbarkeit Nach dem Öffnen verschlossene Flasche für max. 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Kontraindikationen Die im Folgenden beschriebenen Sondennahrungen sollten immer dann nicht angewendet werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr verbietet (z. B. bei Ileus, akutem Abdomen) sowie bei Intoleranzen gegenüber einem der verwendeten Inhaltsstoffe. Alle hier genannten Produkte enthalten als Emulgator Sojalecithin. Sie sind frei von Gluten sowie streng laktosearm oder laktosefrei. Fruktose ist nicht einzeln zugesetzt. Bei Fruktoseintoleranz ist der Fruktoseanteil der Saccharose zu beachten. Ausnahme: Diason enthält Fruktose. Ernährungspumpen Für die meisten Patienten ist die Applikation von Sondennahrungen mit Hilfe einer Ernährungspumpe (z. B. Infinity) am verträglichsten. Bei gastraler und besonders bei intestinaler Sondenlage gewährleisten Ernährungspumpen die größte Dosierungssicherheit. Bei den vielfach verwendeten, dünnlumigen Ernährungssonden (unter CH 8) ist eine pumpengesteuerte Applikation in der Praxis meist unerlässlich. Durch Fehldosierung auftretende Komplikationen wie Völlegefühl, Erbrechen, Blutzuckerverschiebungen und Durchfälle können durch den Einsatz von Ernährungspumpen vermieden werden. In der Kostaufbauphase können mit Hilfe einer Ernährungspumpe minimale Substratmengen innerhalb kontrollierter Zeiteinheiten exakt zugeführt werden. Herstellerdaten: Nutricia GmbH Allee am Röthelheimpark 11 91052 Erlangen

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
HYGOSTAR® Einweg-Deckenüberzug, Hygienisch und ...
Aktuell
20,68 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Einsatz Besonders für Bereiche, in denen Betten häufig gewechselt werden müssen, wie in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder auch in Katastrophen-Situationen, wo Sie schnell helfen müssen und Hygiene-Produkte zum Sofort-Einsatz gefragt sind. Lieferumfang 1 Karton = 50 Stück Einsatz Besonders für Bereiche, in denen Betten häufig gewechselt werden müssen, wie in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder auch in Katastrophen-Situationen, wo Sie schnell helfen müssen und Hygiene-Produkte zum Sofort-Einsatz gefragt sind. Lieferumfang 1 Packung = 10 Stück

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Infatrini 12X500 ml Flüssigkeit
92,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Infatrini ist eine normokalorische Trinknahrung mit Prebiotika (GOS/FOS). Geeignet für Säuglinge und Kleinkinder von Geburt an bis 18 Monate oder 9 kg Merkmale normokalorisch (1,0 kcal/ml) Angebrochene Packungen haben bei aseptischer Handhabung eine max. Hängezeit von 24 Std. unter Schutzatmosphäre verpackt mit LCPs (langkettige, mehrfach ungesättigte Fettsäuren) mit Prebiotika glutenfrei vollbilanziert verordnungsfähig vor dem Gebrauch Aussehen überprüfen und gut schütteln nicht verdünnen oder mit Medikamenten versetzen kühl und trocken lagern bei Zimmertemperatur verabreichen Indikationen Infatrini ist besonders geeignet für Säuglinge von 0-12 Monaten und für ein Körpergewicht von 2,5 bis 9 kg mit Gedeihstörungen aufgrund von: nichtorganischen Ursachen, z. B. Trinkschwäche organischen Ursachen, z. B. infatile Cerebralparese, Mukoviszidose, Tumorerkrankungen Nettofüllmenge: 24x125 ml Zutaten Demineralisiertes Wasser, entrahmte Kuhmilch , Maltodextrin, pflanzliche Öle (Rapsöl, Sonnenblumenöl, Kokosnussöl (enthält Sojalecithin ), MCT-Öl ( Kokosnuss - u. Palmkernöl), Öl aus Einzellem), Laktose (aus Kuhmilch ), Ballaststoffe (Galakto- Oligosaccharide aus Kuhmilchzucker (0,69 %), Frukto-Oligosaccharide (0,08 %)), Molkeneiweiß ( aus Milch ), Butteröl (aus Kuhmilch ), Emulgator (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Tricalciumcitrat, Säuerungsmittel (Zitronensäure), raffiniertes Thunfischöl , Säureregulator (Natriumcitrat), Calciumhydroxid, Dikaliumphsphat, Kaliumhydroxid, Magnesiumchlorid, Natrium-L-ascorbat, Calciumchlorid, Inosit, Cholinchlorid, Taurin, Eisenlaktat, DL-Alpha-Tocopherylacetat, ß-Karotion, Natriumhydroxid, Zinksulfat, Cytidin-5-Monophosphat, Nikotinamid, L-Carnitin, Adenosin-5-Monophosphat, Retinylacetat, Uridin-5-Monophosphat, Natriumsalz, Inosin-5-Monophosphat, Natriumsalz, Calcium-D-Pantothenat, Cholecalciferol, Guanosin-5-Monophosphat, Dinatriumsalz, Kupferglukonat, Biotin, Thiaminhydrochlorid, Kaliumjodid, Natriumselenit, Riboflavin, Pyridoxinhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Phytomenadion, Cyanocobalamin, Mangansulfat. Typanalyse pro 100 ml pro 125 ml Phys. Brennwert 101 kcal (0 kJ) 126,25 kcal (0 kJ) Osmolarität 305 mOsmol/l 305 mOsmol/l Osmolalität 360 mOsmol/kg H2O 360 mOsmol/kg H2O Nährstoffrelation Eiweiß 10 En % 10 En % Kohlenhydrate 41 En % 41 En % Fett 48 En % 48 En % Ballaststoffe 1 En % 1 En % Fett 5,4 g 6,75 g ges. Fettsäuren 2,2 g 2,75 g einfach unges. Fettsäuren 2,1 g 2,625 g mehrfach unges. Fettsäuren 1,1 g 1,375 g -Arachidonsäure 17,7 mg 22,125 mg -Docosahexaensäure 17,6 mg 22 mg Kohlenhydrate 10,3 g 12,875 g Zucker 5,7 g 7,125 g -Laktose 5,2 g 6,5 g -Maltose 0,2 g 0,25 g Polysaccharide 4,4 g 5,5 g Ballastatoffe 0,6 g 0,75 g -löslich 0,6 g 0,75 g Eiweiß 2,6 g 3,25 g Salz 0,09 g 0,1125 g Vitamine Vitamin A (RE) 81 µg 101,25 µg Vitamin D3 1,9 µg 2,375 µg Vitamin E (Alpha-TE) 2,1 mg 2,625 mg Vitamin K 6,7 µg 8,375 µg Thiamin 0,15 mg 0,1875 mg Riboflavin 0,2 mg 0,25 mg Niacin 0,52 mg 0,65 mg Pantothensäure 0,8 mg 1 mg Vitamin B6 0,11 mg 0,1375 mg Folsäure 16 µg 20 µg Vitamin B12 0,3 µg 0,375 µg Biotin 4 µg 5 µg Vitamin C 14 mg 17,5 mg Mineralstoffe Natrium 37 mg 46,25 mg Kalium 95 mg 118,75 mg Chlorid 62 mg 77,5 mg Calcium 100 mg 125 mg Phosphor 50 mg 62,5 mg Phosphat 153 mg 191,25 mg Magnesium 9 mg 11,25 mg Ca/P-Quotient 2,0 2,0 Spurenelemente Eisen 1,2 mg 1,5 mg Zink 0,8 mg 1 mg Kupfer 0,065 mg 0,08125 mg Mangan 0,016 mg 0,02 mg Molybdän < 8 µg < 10 µg Selen 2,2 µg 2,75 µg Chrom < 8 µg < 10 µg Jod 18 µg 22,5 µg Andere Stoffe Nukleotide 4,3 mg 5,375 mg Karotinoide 35 µg 43,75 µg L-Carnitin 2 mg 2,5 mg Cholin 17 mg 21,25 mg Inositol 25 mg 31,25 mg Taurin 7 mg 8,75 mg Wasser 85 ml 106,25 ml Mit Allergenpotenzial: entrahmte Kuhmilch, Kokosnussöl enthält Sojalecithin, Laktose aus Kuhmilch, Galakto-Oligosaccharide aus Kuhmilchzucker, Molkeneiweiß aus Milch, Butteröl aus Kuhmilch, Thunfischöl Kontraindikationen Infatrini darf nicht eingesetzt werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr generell verbietet oder Intoleranzen gegenüber einem der enthaltenen Inhaltsstoffe bestehen. Ungeeignet bei Patienten mit Galaktosämie. Dosierung Hinweis: Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden, unter Berücksichtiung aller Ernährungsoptionen, inkl. Stillen. Anwendungshinweise Einleitung Der Zusammenhang zwischen Erkrankung, Mangelernährung und erhöhter Rate an Komplikationen, wie Wundheilungsstörungen oder Infektionen ist in der Medizin seit langem bekannt. Die Bedeutung der Ernährung im Rahmen der Gesamttherapie ist heute unbestritten, was nicht zuletzt durch die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung der enteralen Ernährungsprodukte unterstützt und gefördert wurde. Angepasst an die Vielzahl der unterschiedlichen Bedarfssituationen steht heute ein Produktsortiment aus Standard-, modifizierten sowie Spezialsondennahrungen zur Verfügung, das die einfache Umsetzung individueller Ernährungskonzepte ermöglicht. Die rechtlichen Grundlagen zur Verordnungsfähigkeit werden in der Arzneimittelrichtlinie (AMR) geregelt. Enterale Ernährung ist demnach bei fehlender oder eingeschränkter Fähigkeit zur ausreichenden Ernährung verordnungsfähig, wenn eine Modifizierung der normalen Ernährung oder sonstige ärztliche, pflegerische oder ernährungstherapeutische Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation nicht ausreichen. Nahrungs-und Flüssigkeitsgabe Zu Beginn der Sondenernährung sollte die Nahrung über mehrere Tage einschleichend dosiert werden. Es empfiehlt sich, bereits in der Kostaufbauphase ballaststoffhaltigeVarianten einzusetzen. Alle ballaststoffhaltigen Sondennahrungen von Pfrimmer Nutricia enthalten die prebiotische Ballaststoffmischung MultiFibre. Diese besteht aus 6 funktionellen Ballaststoffen. Insbesondere die prebiotischen Anteile fördern das Wachstum der Bifidusflora und tragen so zur Stärkung und zum Erhalt der natürlichen Darmflora bei. Das Auftreten von Diarrhö und Obstipation kann reduziert werden. Dies kann deutlich zur Verbesserung des Wohlbefindens der Patienten beitragen. Nach langer Nahrungskarenz oder parenteraler Ernährung kann es aus Verträglichkeitsgründen notwendig sein, eine Oligopeptidnahrung, z. B. Peptisorb, einzusetzen. Um bei besonders empfindlichen Patienten die Gefahr einer Diarrhö durch Unverträglichkeiten eines Inhaltsstoffs (z.B. Milcheiweiß) zu vermeiden, empfiehlt sich der Einsatz vonSondennahrungen mit Sojaprotein (z.B. Surogat D). Wird ein Patient nicht ausschließlich, sondern ergänzend mit Sondennahrung versorgt, muss diese Nahrungsmenge bei der individuellen Erstellung des Ernährungsplans berücksichtigt werden. Der Flüssigkeitsbedarf eines Patienten kann zu einem Großteil über die in der Sondennahrung enthaltene freie Flüssigkeit gedeckt werden. Bestehende Differenzen zum individuellen Bedarf des Patienten müssen durch die zusätzliche Gabe von Flüssigkeit (z.B. stilles Mineralwasser oder abgekochtes Leitungswasser) ergänzt werden. Haltbarkeit Nach dem Öffnen verschlossene Flasche für max. 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Kontraindikationen Die im Folgenden beschriebenen Sondennahrungen sollten immer dann nicht angewendet werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr verbietet (z. B. bei Ileus, akutem Abdomen) sowie bei Intoleranzen gegenüber einem der verwendeten Inhaltsstoffe. Alle hier genannten Produkte enthalten als Emulgator Sojalecithin. Sie sind frei von Gluten sowie streng laktosearm oder laktosefrei. Fruktose ist nicht einzeln zugesetzt. Bei Fruktoseintoleranz ist der Fruktoseanteil der Saccharose zu beachten. Ausnahme: Diason enthält Fruktose. Ernährungspumpen Für die meisten Patienten ist die Applikation von Sondennahrungen mit Hilfe einer Ernährungspumpe (z. B. Infinity) am verträglichsten. Bei gastraler und besonders bei intestinaler Sondenlage gewährleisten Ernährungspumpen die größte Dosierungssicherheit. Bei den vielfach verwendeten, dünnlumigen Ernährungssonden (unter CH 8) ist eine pumpengesteuerte Applikation in der Praxis meist unerlässlich. Durch Fehldosierung auftretende Komplikationen wie Völlegefühl, Erbrechen, Blutzuckerverschiebungen und Durchfälle können durch den Einsatz von Ernährungspumpen vermieden werden. In der Kostaufbauphase können mit Hilfe einer Ernährungspumpe minimale Substratmengen innerhalb kontrollierter Zeiteinheiten exakt zugeführt werden. Herstellerdaten: Nutricia GmbH Allee am Röthelheimpark 11 91052 Erlangen

Anbieter: Shopping24
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Semperguard® Einmalhandschuhe, Vinyl, puderfrei...
Angebot
152,96 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Produktinformationen: CE-Kategorie I Schutzhandschuh für minimale Risiken Besonders hautfreundlicher Einwegschutzhandschuh für Latex-Allergiker - frei von Latexproteinen und Beschleunigern Frei von DOP (DEHP/Diethylhexyl-Phthalat) Hochwertige Vinyl Formel -> exzellenter Tragekomfort Ausgezeichnete Qualität -> nach medizinischen Richtlinien produziert (EN 455) Getestet und zertifiziert nach VO 1935/2004 - für den Kontakt mit fettfreien Lebensmitteln geeignet Produkteigenschaften: Material Vinyl (PVC) Farbe Transparent Größen S (6-7), M (7-8), L (8-9), XL (9-10) Handschuhform Flach Rand Rollrand Innenseite Glatt, puderfrei Außenseite Glatt Länge gemäß EN 420 für bes. Anwendungen med. 240 mm Wanddicke

Anbieter: hygi
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot